Physiotherapie


Physiotherapie umfasst die physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie sowie die physikalische Therapie. Physiotherapie nutzt als natürliches Heilverfahren die passive - z.B. durch den Therapeuten geführte - und die aktive, selbstständig ausgeführte Bewegung des Menschen sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen. Physiotherapie findet Anwendung in vielfältigen Bereichen von Prävention, Therapie und Rehabilitation sowohl in der ambulanten Versorgung als auch in teilstationären und stationären Einrichtungen. Damit ist die Physiotherapie eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie mit der v. a. die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Welche Ziele verfolgt die Physiotherapie?

  • größtmögliche Selbständigkeit im Alltag, in der Schule und im weiteren Umfeld
  • Entwicklung und Verbesserung der Motorik, Koordination, Wahrnehmung und Kommunikation
  • Vermeidung von Folgeschäden und Entwicklungsverzögerungen
  • Linderung von Schmerzen, Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung
  • Erhalt und Verbesserung von Kraft und Ausdauer


Kinder und Jugendliche

Anwendungsgebiete:
  • Koordinationsstörungen
  • Störungen der sensorischen Wahrnehmung und Verarbeitung
  • zerebrale Bewegungsstörungen
  • sensomotorische Störungen
  • neurologische und neuromuskuläre Erkrankungen
  • Störungen des Gleichgewichts und der Tonusregulation
  • geistige und körperliche Behinderungen
  • tiefgreifende Entwicklungsstörungen


Unsere Therapiemethoden und Konzepte:

Kinder sind in der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben wesentlich auf die Unterstützung ihrer sozialen Umwelt angewiesen. Die Zusammenarbeit - mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten - mit Bezugspersonen der Kinder aus Familie, Kindergarten/ Schule und andere am therapeutischen Prozess beteiligten Personen stellt einen wichtigen Baustein in der Behandlung dar. Darum sind wir bemüht interdisziplinär zu arbeiten und bei Bedarf auch vor Ort Beobachtungen und Beratungen durchzuführen.





Die Behandlung findet je nach Absprache mit dem verordnendem Arzt und der therapeutischen Zielsetzung als Einzel- oder Gruppentherapie statt.